ARBEITSGRUPPE
KINDER PSYCHISCH UND
SUCHTKRANKER ELTERN

NEWS

29. August 2018

Mehr Hilfen für Kinder von Suchtkranken

Drogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) zum Kinder- und Jugendreport der DAK

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat mehr Hilfen für Kinder von Suchtkranken gefordert. „Kinder aus suchtbelasteten Familien leiden nicht nur häufiger an Depressionen, sondern sind insgesamt wesentlich krankheitsanfälliger als Kinder, die in einem stabilen und gesunden Umfeld aufwachsen.“

Das Thema müsse bei allen Akteuren „solange auf der Agenda ganz oben bleiben, bis sich ein funktionierendes Hilfesystem in ganz Deutschland etabliert hat“, erklärte Mortler. Dabei seien nicht nur Länder, Kommunen, Schulen und Ärzte gefragt. Auch der Bund müsse hier seine Hausaufgaben machen.

Der Kinder- und Jugendreport der DAK zeige, dass elterliche Suchterkrankungen ein bedeutendes Risiko für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen seien, die 32 Prozent höhere Gesundheitsversorgungskosten aufwiesen.

Weiterführender Link:
Link zum Artikel

RÜCKBLICK

Kommissionen, Bundesverbände und andere gesellschaftliche Akteure machen seit Jahren auf die Situation der Kinder psychisch und suchtkranker Eltern aufmerksam und fordern, dass die Versorgung besser und nachhaltiger geregelt wird.

ARBEITSGRUPPE

Aktuell werden drei interdisziplinäre Fachexpertisen in den Bereichen Recht, Gute Praxis und Forschung erstellt, auf deren Grundlage die Arbeitsgruppe Zielperspektiven für die Erarbeitung der Empfehlungen zur Verbesserung der Situation von Kindern psychisch kranker und suchtkranker Eltern erarbeiten wird.

NEWS

23. August 2019

Rahmenkonzept für Kinder suchtkranker Eltern in der stationären Entwöhnungsbehandlung

In dem Sonderheft von Sucht-Aktuell, das als Online-Ausgabe erscheint, geht es um ein Rahmenkonzept für Kinder suchtkranker Eltern in der […]

weiterlesen

KONTAKT

Geschäftsstelle

ARBEITSGRUPPE KINDER PSYCHISCH UND SUCHTKRANKER ELTERN

AFET –
Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.

Georgstr. 26
30159 Hannover

ArbeitsgruppeKpkE@afet-ev.de